konzertierte aktionen für einen integrativen stadtumbau

Illustrated article of Andreas von Zadow in German language about methods to approach complex urban design processes. He is partly using the analogy of a large classic orchestra, which is an assembly of highly specilised experts, but if they don’t play together consistantly they most probably don’t produce music. Instead, the output may just be some kind of noise – as one often feels that urban design feels like a lot of noise rather than a complex piece of art.
Button für pdf-download (VOR der H3 Zeile eingeben und abschließen):

Download here …

konzertierte aktionen für einen integrativen stadtumbau

Reich illustrierter Artiekl von Andreas von Zadow über angemessene Methoden zur Bearbeitung komplexe Aufgabenstellungen in der Stadtentwicklung mit vielen Beteiligten. Er verwendet die Analogie mit einem klassischen Orchester, welches eine große Gruppe hochspezialisierter Experten ist, die, wenn sie nicht koordiniert zusammen spielen, keine Musik produzieren können. Stattdessen wäre das Ergebnis ein amorpher Klangteppich, ähnlich wie einem viele städtebaulichen Ergebnisse erscheinen, die unklar und beliebig anmuten, statt durch Klarheit, Nutzbarkeit und Baukunst zu überzeugen.
Button für pdf-download (VOR der H3 Zeile eingeben und abschließen):

Kann hier runtergeladen werden…