Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

VON ZADOW GmbH
Geschwister-Scholl-Straße 31 B,
D-14548 Schwielowsee
Geschäftsführende Gesellschafter: Andreas und Theresia von Zadow

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Registrierung auf unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten (z. B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

Newsletter

Art und Zweck der Verarbeitung:

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten Newsletter per E-Mail zuzustellen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (bspw. Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage:

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Website abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ggfs. die korrekte Darstellung der Inhalte durch Standardschriften nicht möglich sein.

Widerruf der Einwilligung:

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Eingesetzte Auftragsverarbeiter

Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:

Für den Verkauf und die Darstellung unserer Produkte unter vonzadow.de/webshop haben wird den Dienstleister Regiondo.de beauftragt und in unserer Webseite eingebunden.
Regiondo.de ist ein Angebot der
Regiondo GmbH
Neumarkter Str. 63
81673 München

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

datenschutz@vonzadow.de

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2019-04-10).

Privacy policy

Responsible party pursuant to data protection laws, in particular the EU General Data Protection Regulation (GDPR), is

VON ZADOW GmbH
Geschwister-Scholl-Straße 31.B
D-14548 Schwielowsee
Managing Partners: Andreas & Theresia von Zadow
Registered Company: HRB 14768P AG Potsdam
VAT IdentNumber: DE 216050210

Your rights as the data subject

You can exercise the following rights at any time using the contact details of our data protection officer:

  • Information on your data stored by us and the processing thereof (Art. 15 GDPR),
  • Rectification of inaccurate personal data (Art. 16 GDPR),
  • Deletion of your data stored by us (Art. 17 GDPR),
  • Restriction of the data processing, provided that we may not delete your data due to legal obligations (Art. 18 GDPR),
  • Objection to the processing of your data with us (Art. 21 GDPR) and
  • Data portability, provide that you have consented to the data processing or have entered into a contract with us (Art. 20 GDPR).

If you have given us consent, you may withdraw it at any time, which will remain in effect in the future.

You can contact a supervisory authority with a complaint at any time, e.g. the supervisory authority of the state of your residence or the authority that oversees us as the responsible party.

You’ll find a list of supervisory authorities (for the non-public area) with their respective addresses at: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Newsletter

Type and purpose of the processing

Your data will be used exclusively to send you the newsletter you subscribed for via e-mail. We request your name so that we can address you personally in the newsletter and identify you as needed should you want to exercise your rights as a data subject.

To receive the newsletter, providing your e-mail address is sufficient. When you subscribe to our newsletter, the data you provide will be used exclusively for this purpose. Subscribers can also be notified by e-mail about circumstances that are relevant to the service or registration (such as changes to the newsletter offer or technical matters).

We need a valid e-mail address to complete your registration. In order to verify that a registration is actually made by the owner of an e-mail address, we utilise the ‘double opt-in’ procedure. To this end, we log the newsletter subscription request, when a confirmation e-mail is sent and the receipt of the requested reply. Additional data is not collected. The data will be used exclusively for sending the newsletter and will not be shared with third parties.

Legal basis

Based on your express consent (Article 6 (1) a DSGVO), we will send you our newsletter on a regular basis or comparable information via e-mail to your specified e-mail address.

The consent to save and use your personal data for the newsletter may be withdrawn at any time and remain in effect in the future. Every newsletter contains a corresponding link, and you can also unsubscribe on this website at any time or inform us of your cancellation via the contact option indicated at the end of this privacy policy.

Recipients

Recipients of the data may be processors.

Retention period

Data are only processed in this context provided that the corresponding consent has been given. The data will be deleted thereafter.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is voluntary, based solely on your consent. Unfortunately, we cannot send you our newsletter without your consent.

 

Using script libraries (Google Webfonts)

Type and purpose of the processing

In order to present our content correctly and graphically appealing across all browsers, we use ‘Google Webfonts’ from Google LLC (1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, hereinafter ‘Google’) to display fonts on this website.

You’ll find the data protection guidelines of the library operator Google here: https://www.google.com/policies/privacy/

Legal basis

Your consent is the legal basis for the integration of Google Webfonts and the associated data transfer to Google (Art. 6 Para. 1 (a) GDPR).

Recipients

The use of script libraries or font libraries automatically triggers a connection to the operator of the library. It is theoretically possible – but currently also unclear whether and to what end – that the operator, in this case Google, will collect data.

Retention period

We do not collect any personal data via the integration of Google Webfonts.

You’ll find additional information on Google Webfonts at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google’s privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy/.

Third country transfers

Google processes your data in the United States of America and is subject to the EU-U.S. Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Mandatory or required provision

The provision of your personal data is neither legally nor contractually required. However, the correct presentation of standard-fonts content is not possible without this provision.

Revocation of consent

The programming language JavaScript is regularly used to display content. Thus, you can opt out of the data processing by disabling JavaScript execution in your browser or by installing a JavaScript blocker. Please note that this may result in functional limitations on the website.

 

SSL encryption

To protect the security of your data during transmission, we use state-of-the-art encryption methods (such as SSL) via HTTPS.

 

Appointed processors

The following organisations, companies or people were commissioned with data processing by the operator of this website:

Regiondo GmbH, Neumarkter Str. 6381673 München

Webshop

Our webshop vonzadow.de/webshop is provided by Regiondo GmbH and included in our webside. Regiondo GmbH Neumarkter Str. 6381673 München Our webshop runs within a frame (iFrame) on the regiondo.com webserver. In addition to our own privacy policy by VON ZADOW GmbH is the privay policy of Regiondo GmbH to be effective.

Revision of our privacy policy

We reserve the right to amend this privacy policy so that it always complies with current legal requirements or to implement changes to our services in the privacy policy, e.g. when introducing new services. Your next visit will be subject to the new privacy policy.

Questions for the data protection officer

If you have any questions pertaining to data protection, please send us an e-mail or contact the person responsible for data protection in our organization:

Andreas von Zadow

The privacy policy was created via the activeMind AG privacy policy generator (Version: #2018-09-24).